Pension :

Bausparer Pensionsvorsorge mit staatlicher Förderung :
 

Pensionsvorsorge für alle von 0 bis 55 Jahren mit staatlicher Prämie !   
Im Jahr 2004  9 % Prämie !

Sichern Sie sich noch heute Ihre Vorteile:

  • eine angemessene staatliche Prämie:
    Sie erhalten pro Jahr zwischen 8,5% und 13,5% Zuschuss zu den Beiträgen
     
  • mit gesetzlich geregelter Anlagestrategie
    Es gibt gesetzliche Vorgaben, wie Ihre Beiträge und die staatliche Förderung  veranlagt wird.
     
  • individuelle Laufzeit
    Mindestlaufzeit  15 Jahre, bis maximal zum 65.Lebensjahr
     
  • individuelle Auszahlungsform
     
  • keine Gesundheitsfragen
     
  • eine Erhöhung der Beitragszahlung ist jederzeit möglich (z.Z. max 1.851.- EURO pro Jahr)
     
  • viele Steuervorteile
    nach der derzeitigen Gesetzeslage ist das Vermögen Versicherungs- und Einkommensteuerbefreit.
    Bei Auszahlung als Pension ist das Kapital Kapitalertragssteuer befreit.
     
  • mit Kapital- und Prämiengarantie bei Pensionsauszahlung
     

 

Eine Modell-Prämienrechnung: *)

für einen Mann geboren 1980
monatliche Zahlung 50.- Euro ab 2003 
Pension ab dem  60. Lebensjahr
angenommene Performance 7%

eine
lebenslange monatliche Pension von 476,26 Euro
 

 

Die Versicherungsleistung im Erlebensfall:

Bei Erreichung der vereinbarten Laufzeit haben Sie folgende mögliche Optionen:

  • Verlängerung mit Ausnutzung der staatlichen Prämie, maximal bis zum 65.(62.) Lebensjahr
  • Lebenslange Pension:  frühestens ab dem 40. Lebensjahr. Zu diesem Zeitpunkt kann die Pension durch den Übergang auf Ehepartner, Lebenspartner und/oder Kinder (maximal bis zum 27. Lebensjahr) an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
  • Auszahlung des angesparten Kapitals : Bei der Auszahlung des Kapitals ist die Hälfte der staatlichen Prämie zurückzuzahlen und die entsprechende Kapitalertragssteuer kommt zum Tragen. Auch die Kapitalgarantie entfällt.

 

Die Versicherungsleistung im Ablebensfall:

Wenn die versicherte Person vor dem vereinbarten Laufzeitende stirbt, so steht der Geldwert der Deckungsrückstellung, mindestens die eingezahlten Beiträge und die staatliche Prämien zur Verfügung. Wird vom Bezugsberechtigten die Auszahlung gewünscht, so ist die Hälfte der staatlichen Prämie zurückzuzahlen, ebenso erfolgt eine Nachversteuerung der Kapitalerträge.  Der Bezugsberechtigte hat aber auch die Möglichkeit in den Vertrag einzusteigen, dieser wird danach beitragsfrei weitergeführt.

 

Für den Fall des vorzeitigen Pensionsantrittes:

Sollte ein Versicherter aufgrund eines Pensionsbescheids eines österreichischen Sozialversicherungsträgers vorzeitig in Pension gehen und wird die staatliche Mindestlaufzeit von 10 Jahren eingehalten, so wird kein Rückkaufsabschlag verrechnet. 

 

Wer kann diese Pensionsvorsorge abschliessen ?

Jede natürliche Person, welche in Österreich unbeschränkt steuerpflichtig ist, dh. ihre gesamten Einkünfte in Österreich versteuert. Eine österreichische Staatsbürgerschaft ist nicht Voraussetzung für die staatliche Prämie.

 

Welche Art von Versicherung ist diese Pensionsvorsorge ?

Bei dieser Pensionsvorsorge handelt es sich um eine indexgebundene Erlebensversicherung mit staatlicher Prämie und - für den Fall widmungsgemäßer Verwendung des Auszahlungsbetrages - 100 % Kapitalgarantie. Die Versicherung ist entsprechend der Entwicklung der Höchstbeitragsgrundlage zur Sozialversicherung wertgesichert. (für das Jahr 2003 war dies eine Erhöhung von 2,7 %)